Schlagwort: wanderlust

Wanderzirkus.

Location: Venezia, Italia.

Dieses Jahr wird wieder alles auf den Kopf gestellt. Keine Ahnung wie mein Leben in ein paar Monaten aussehen wird und was 2019 für mich bereit hält. Job, Wohnort, neue Leute. Wie ich kürzlich gelesen und als treffend befunden habe: Das Leben besteht aus einer Aneinanderreihung von Prüfungen, die uns zeigen, wo wir stehen und von denen wir lernen und wachsen können. Scheint so, dass ich wiederum daran erinnert werde, das Unbekannte anzunehmen und darauf zu vertrauen, dass ich meinen Weg schon finden werde. In dem Sinne wünsche ich – vor Sentimentalität triefend ;-P – euch alles Gute für dieses Jahr!

// This year everything will be turned upside down again. I have no idea what my life will look like in a few months and what 2019 has in store for me. Job, place of residence, new people. As I read recently and found accurate: Life consists of a series of exams that show us where we stand and from which we can learn and grow. Seems like I have to be reminded again to accept the unknown and trust that I will find my way. In this sense I – dripping with sentimentality ;-P – wish you all the best for this year!

.

Zuhause – Fynn Kliemann. // Amazing Lyrics. / Wunderbarer Liedtext.


Changing time.

Photograph: Changing Place, Changing Time, Changing Thoughts, Changing Future by Maurizio Nannucci, Peggy Guggenheim Collection Venice

Das Kunstwerk von Nannucci erinnert mich ans Reisen. Im Moment würde ich gerne die Zeit nach vorne drehen und wieder in sonnigen warmen Gassen verschwinden. //  Nannucci’s work of art reminds me of travelling. At the moment I would like to turn the time forward and disappear again in sunny warm alleys.

 

Bubbles – Biffy Clyro. // Neben dem Fernweh sollte meine Konzertsucht bald mal wieder gestillt werden ;-P! // Besides the wanderlust my addiction to concerts should be satisfied as soon as possible ;-P!

 

Fernwehfestival.

Astronaut

Salut! Dieses Wochenende war ich am Fernwehfestival in Bern. Was kann man sich darunter vorstellen? Zum einen viele Stände mit vielen Reiseprospekten und sonstiger Werbung. Zum anderen aber auch Fotovorträge mit grossartigen und amüsanten Reisegeschichten. Wir haben uns neben dem tollen Vortrag über Grönland noch eine längere Präsentation von 5 Profinaturfotografen („Jäger des Lichts“) angesehen. Einfach wahnsinnig bewundernswert wie viel die Fotografen auf sich nehmen, um ihre Traumfotos zu schiessen. Zudem tragen sie einen nicht unwichtigen Teil dazu bei, um auf die Erhaltung des Planeten und dessen wunderschöne Natur aufmerksam zu machen.

Zur Zeichnung: Dachte ich muss mal wieder was zeichnen. Ein Astronaut, inspiriert von einem Foto über die Marsmission im GEO Magazin. (In einem Comic geendet statt einer realen Zeichnung, aber Übung macht ja bekanntlich den Meister ;P).

// Salut! This weekend I was at the Fernwehfestival (=wanderlust festival) in Bern. What do you have to expect of such a festival? For one thing you have a lot of travel brochures and other advertising. For another thing there is also the possibility to enjoy photopresentations with amazing and amusing travelstories. We saw beside a great presentation about Greenland a longer presentation of 5 professional naturephotographers („Jäger des Lichts“ = hunter of the light“). It is truly admirable how much the photographers are willing to do to get their dreampictures. Additionally they also do a great work showing how beautiful our planet is and how important its conservation should be.

To the drawing: I had the need to draw something. An astronaut, inspired by a picture of the Marsmission in the GEO magazine. (Ended up in a comic instead of a real portrait, but practice makes perfect ;P).

Second.

 

fernweh

Fotomontage – Fernweh.

 

 

Loading...
X